Startseite » Aufgemotzte LKW mit glänzendem Lack

Aufgemotzte LKW mit glänzendem Lack

Viele Trucker sehen ihren LKW als ihr zu Hause an. Dabei wird die Führerkabine und auch der Rest des LKW's immer gut gepflegt. Viele LKW Fahrer motzen ihren Wagen sogar richtig auf, man sieht LKW mit viel Beleuchtung rund um die Fahrerkabine und welche mit schönen Felgen. Andere wiederum sehen unscheinbar aus und bietendafür einiges an Leistung. In das LKW Tuning investieren die Fahrer gerne viel Geld, denn wer möchte nicht ein schönes Wohnzimmer haben.

Kraftstoff sparen durch Chiptuning

Sogenanntes ECO Tuning liegt momentan bei den Speditionen im Trend, weil dadurch die LKW's weniger Sprit brauchen und eine höhere Leistung erbringen können. Die Fahrer allerdings schauen eher auf das Aussehen ihres LKW's, schöne Lackierungen sind hier nicht selten. Aber eine gute Lackierung ist im Endeffekt nur so standfest wie ihre Pflege. Deshalb polieren die Meisten ihren LKW auf Hochglanz.

Tuning damit man gut dasteht

Hier wird dann alles unternommen, damit der LKW gut aussieht. Nicht selten wird dabei viel Geld investiert nur damit der LKW schön da steht. Allerdings werden auch andere Tuningmaßnahmen an den Wagen vorgenommen. Wie zum Beispiel der Anbau von anderen Abgasanlagen oder einer Spurverbreiterung. Selbst das modifizieren der Hupe sehen einige Fahrer als Tuning an.

Chrom ist ein Muss

Des Weiteren sieht man oft LKW's mit viel Chrom, welches nachträglich angebaut wurde. Zum Beispiel werden die Stoßstangen oder Kühlergrills verchromt oder gegen bulligere getauscht.

Der Innenraum aus Leder

Wenn der LKW von außen gut ausieht, dann ist dies auch von innen der Fall. Es werden Ledersitze verbaut und andere zusätzlichen Extras, von einem eingebauten Wecker bis hin zu einer fest installierten Mikrowelle oder einem Fernseher ist alles vertreten.