Startseite » Der Eiskratzer treuer Begleiter im Winter

Der Eiskratzer treuer Begleiter im Winter

Der Winter naht und die Scheiben sind teilweise jetzt schon vereist. Doch was macht man gegen die dicke Eisschicht auf der Scheibe.
Es gibt Eisabweisende Matten sowie Enteisungsspray und den guten alten Eiskratzer. Wer jetzt schon vorbeugen möchte sollte seinen Eiskratzer überprüfen,
hat dieser Risse oder ist er an einigen Stellen ausgefranzt, so sollte man sich einen neuen besorgen. Denn sonst läuft man Gefahr sich Kratzer in die Scheibe zu ziehen.

Eiskratzer kosten nichts

Die meisten Eiskratzer bekommt man schon für wenig Geld an der Tankstelle oder als Werbegeschenk. Also warum sollte man sich einen Kratzer für 25€
mit Strasssteinchen kaufen, der Normale reicht völlig aus.

Eis schnell und einfach von der Scheibe entfernen

Entweder versucht man es mit einem Enteisungsspray, oder man nimmt den Eiskratzer und kratzt das Eis erst in eine Richtung
an und dann kann man es in der anderen Richtung besser entfernen. Immer in einem Kreuz kratzen und das Eis geht leichter von der Scheibe. Wenn man das Eis
komplett entfernt hat sollte man die Scheibe noch trocknen, damit man bei der Fahrt keine böse Überraschung in Form von Eis auf der Scheibe bekommt.

Warum nicht Enteiser

Enteiser ist keine schlechte Sache aber ab Temperaturen unter einem bestimmten Level
helfen diese nicht mehr richtig. Das Eis friert wieder fest und man muss dennoch kratzen. Außerdem kann es auch hier passieren, dass durch den Fahrtwind alles wieder einfriert.