Startseite » Felgenreiniger

Felgenreiniger

Ein sauber glänzendes Auto sieht nicht nur ordentlich aus, sondern wirkt besonders elegant und chic. Aus diesem Grund lassen sich im Handel unzählige Reinigungs- und Pflegeprodukte finden, die vor allem dem Autolack zu neuem Glanz verhelfen. Doch ein perfekter Gesamteindruck entsteht erst dann, wenn auch die Felgen perfekt glänzend gereinigt sind. Dieses Ergebnis zu erzielen kann allerdings einige Mühen bedeuten. Denn gerade die Reifen und deren Felgen sind besonders hartnäckigem Schmutz ausgesetzt, der sich häufig nur schwer komplett entfernen lässt. Die Kombination aus Bremsstaub und dem Schmutz von der Straße ergibt zumeist eine Verunreinigung, die mit herkömmlichen Reinigungsmitteln nur selten vollständig entfernt werden kann. Abhilfe schafft an dieser Stelle ein guter Felgenreiniger. Bei der Auswahl dieses nützlichen Helfers sollte allerdings auf einige Details geachtet werden, damit einfach und effektiv ein optimales Reinigungsergebnis erzielt werden kann.

 

Die Zusammensetzung

Grundsätzlich ist die Anwendung eines Felgenreinigers denkbar simpel. Die meisten Produkte funktionieren in der Form, dass der Inhalt, erhältlich in einer Sprühflasche, auf die Felgen gesprüht wird. Die Zusammensetzung eines Felgenreinigers sollte sich allerdings in einem neutralen Bereich bewegen, denn Inhaltsstoffe mit einem pH-Wert unter vier und über elf können schnell zu Anwendungsfehlern führen. In diesem Fall ist die Gefahr groß, dass ein Felgenreiniger bei nicht absolut exakter Anwendung Schäden an den Felgen entstehen. Zudem muss sehr darauf geachtet werden, dass kein Kontakt mit den Reifen oder dem Autolack entsteht, denn auch hier können extrem saure oder basische Felgenreiniger zu ärgerlichen Beschädigungen führen. Auch aus diesen Gründen empfiehlt sich die Auswahl eines neutralen Felgenreinigers, der zusätzlich auch weniger belastend für die Umwelt ist.

Die Anwendung

Für ein optimales Reinigungsergebnis sollten die Felgen im Vorfeld vom groben Schmutz befreit werden. Daraufhin wird der Inhalt der Sprühflasche auf die Felgen aufgetragen, wobei sicherheitshalber darauf geachtet werden sollte, dass der Autolack frei davon bleibt. Nach einer gewissen Einwirkzeit wird der Felgenreiniger mit reichlich Wasser abgespült. Im Anschluss daran sollten die Felgen mit einem sauberen Stofftuch getrocknet werden, vor allem, wenn noch weitere Pflege betrieben werden soll.

Schlussendlich ist die Nutzung von Felgenreinigern einfach und effektiv. Wenn die Anwendungshinweise beachtet werden, ist ein sauberes und glänzendes Ergebnis zu erwarten, ohne mühevolles und häufig wenig erfreuliches Schrubben mit herkömmlichen Reinigern.

Felgenreiniger in der Übersicht

[amazon:B004LAXG9C:full:Bestseller mit Topbewertungen und günstigem Preis, da es sich um einen Liter Füllmenge handelt] [amazon:B00TPOZUOI:full:Mit Bürste zur direkten Anwendung auf der Felge. Entfernt mühelos Bremsstaub und andere hartnäckige Verschmutzungen.] [amazon:B00B7ISWOU:full:Das Doppelpack von Nigrin zum günstigen Preis. "Aufsprühen, abspülen, sauber" sagt der Hersteller]